Logo fort-schritte.de Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Angeboten.

Sie finden dieses Dokument unter
http://fort-schritte.de/termine.php?id=477
fort-Schrittefort-Schrittefort-Schritte
fort-Schritte
fort-Schrittefort-Schrittefort-Schritte
StiefelStiefelStiefel bis StiefelStiefelStiefelStiefelStiefel

Pyrenäen-Wanderung (Spanien, west)


Spanische Westpyrenäen, Spanische Zentralpyrenäen, Vale de Canfranc, Vale de Ansó
und spanische Zentralpyrenäen, Parc Nacional de Ordesa y Monte Perdido


Ausgangsort::         Aisa, kleiner Ort seitlich des Valle Canfranc, bei Jaca


Pyrenäen - Wandern in grandioser Natur


Die Wanderwege der Westpyrenäen und der spanische Zentralpyrenäen erschließen uns bildhübsche Täler, idyllische Hochlagen und ein immens kontrastreiches Gebirge, dessen vielseitige Landschaftszenen, Felsformationen und kuriose Berggestalten immer wieder erstaunen, besonders wenn im frühen Sommer die Natur mit einer enormen Blütenpracht triumphiert.

Wir sehen dies besonders eindrucksvoll auf den Wanderungen nahe der Grenze zu Frankreich oder wenn es auf einen der unzähligen Gipfel des Hauptkammes geht, wo die unterschiedlichen Berglandschaften oft in direktem Kontrast aufeinander stoßen.

Hier ist der Bergtourismus noch wohltuend verhalten. Uns kann es passieren, dass wir so gut wie allein unterwegs sind und somit eine faszinierende Bergwelt oder Gipfelschau genießen können.


Unterkünfte::                     Casa Rural  in Aisa (4 Nächte) https://www.casaruralestarrun.com/

                                          und bei Torla in Broto (4 Nächte)  https://www.casaruralelportondemurillo.com


Anreise per Flugzeug::      Über Madrid nach Pamplona mit IBERIA oder nach Barcelona/Madrid und von dort mit dem Mietwagen weiter nach Aisa

Mietwagen ab Pamplona::    Link zum Mietwagen-Preisvergleich für Pamplona

Anreise per Flugzeug::      ab Frankfurt nach Barcelona und von dort mit dem Mietwagen weiter nach Jaca/Aisa zum Ausgangspunkt.

Gerne sind wir bei der Flugbuchung behilflich. 


Anreise per Bahn::           Über Paris, Toulouse, Pau, Oloron Ste Marie, Canfranc, Jaca.  Auch dort ist eine Abholung möglich.


Anreise per PKW::           Falls ein Teilnehmer eine Mitfahrgelegenheit zur Verfügung stellt, wird diese hier publiziert. Gerne sind wir an der Vermittlung von Mitfahrgelegenheiten behilflich.


Schwierigkeit::                 ordentliche Wanderungen, ca. 4 bis 6 Std. Gehzeit, Steigungen bis ca. 1000 Hm; Trittsicherheit und Schwindelfreiheit ist erforderlich !


Besonderheit::                  Natürlich können Sie individuell anreisen oder anschließend z. B. einen Badeurlaub am Atlantik einplanen.


Leistungen::                      Wanderleitung, Reservierung der Unterkünfte, Transfers zwischen den Unterkünften

Infos zur Region finden Sie im Internet unter::     http://de.wikipedia.org/wiki/Pyren%C3%A4en


Teilnehmerzahl::               6 bis 8

Webseiten der Unterkünfte::    https://www.casaruralestarrun.com/    https://www.casaruralelportondemurillo.com 

Beginn::                         19:00 Uhr 

Abschluss::                    09:00 Uhr 


Seminargebühr::              380,- €

Übernachtungskosten incl. Frühstück::

Bett im Doppel-/Zweibettzimmer mit Du/WC ca. 340,- € p. P., 

Einzelzimmer mit gemeinsamer Du/WC 550,- €, Einzelzimmer mit Du/WC auf Anfrage 


Zusatzkosten::                 entstehen für Anreise, Getränke, Mittagessen, Abendessen, Rückreise sowie für Fahren mit Mietwagen zu und von den Ausgangspunkten der Wanderungen (Beteiligung an den Mietwagenkosten ca. 80,- € p. P.)


Verlängerungsmöglichkeiten::     diverse

Zahl der Übernachtungen::       8

         

Anreiseplaner im Internet::      http://www.map24.de      Gratis-Parkmöglichkeiten sind vorhanden.

Wetter::                                http://www.wetter.com/wetter_aktuell/wettervorhersage/3_tagesvorhersage/?id=ES0HC0106


Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Einen entsprechenden Anmeldevordruck finden Sie auf unserer Webseite.
Gerne senden wir Ihnen diesen auch umgehend per Post oder E-Mail zu.


Alle Angaben ohne Gewähr!
Änderungen vorbehalten.



Packliste::

Tages-Rucksack mit ca. 20-30 Liter Fassungsvermögen, Rucksackhülle
feste Wanderschuhe mit guter Profilsohle (unbedingt gut eingelaufene Schuhe)
Wechselwäsche (Funktionswäsche), Ersatzstrümpfe
warmer Pullover oder Faserpelz (Fleece)
evtl. kurze Hose
Anorak – wasser- und winddicht, atmungsaktiv
Überhose – wasser- und winddicht oder Regenponcho
Handschuhe, Mütze/Stirnband
Ohropax - immer wieder sinnvoll
Personalausweis
Sonnenbrille, Sonnencreme und Lippenschutz (beide mit mind. LSF 20, besser LSF 30)

leichte Kopfbedeckung (Sonnenhut)
kleines Verbandszeug (Blasenprophylaxe, mind. 2 Blasenpflaster)
Waschzeug
Bargeld für Unterkunft, Privates, Getränke, Essen …
Über-/Anreisegepäck kann evtl. im Auto/Hotel deponiert werden; vorab klären !
persönliche Medikamente

kleine Taschenlampe oder Stirnlampe – bei Bedarf
Trinkflasche, mind. 1,0 Liter, ideal aus Kunststoff
einige Teebeutel mitnehmen
ebenso evtl. portionierten Kaffee, heißes Wasser drauf … lecker :-)
Plastiktüte zum verpacken der Brotzeiten
Teleskopwanderstöcke

Ein eigener Fotoapparat muss nicht sein, denn wir stellen eine Foto-CD, einen Downloadlink mit den Tourfotos abschließend zur Verfügung.

 

 

Ich möchte mich anmelden!