Logo fort-schritte.de Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Angeboten.

Sie finden dieses Dokument unter
http://fort-schritte.de/termine.php?id=463
fort-Schrittefort-Schrittefort-Schritte
fort-Schritte
fort-Schrittefort-Schrittefort-Schritte
Stiefel bis StiefelStiefel

SilvesterWinterEvent Kostenz 2019

ab
Kloster Kostenz, Bayerischer Wald

5 Nächte
29. Dezember 2019 bis 3. Januar 2020
€ 220,-
zuzüglich Übernachtungskosten, Kursleitung Thomas Knauer
Stimmungsvolle Schneeschuhtouren, herzliche Gastfreundschaft und den BayerWald zum Jahreswechsel im Winterkleid mit netten Menschen erleben - kommen Sie mit!
Claudia
OSTER-FASTEN KLOSTER KOSTENZ / Mai 2014


Elke H.
OSTER-FASTEN KLOSTER KOSTENZ / April 2013


Ingrid H.
BayerwaldFastenWanderung 2019 / April 2019


Den Jahreswechsel im Bayerischen Wald zelebrieren - Schneeschuhwandern über Silvester


Unterkunft im Kloster Kostenz 


Wie durch Watte sinkt der Fuß in den weichen Untergrund, bevor er mit einem leisen knirschen zur Ruhe kommt. Wer schon mal mit Schneeschuhen unterwegs war, kennt das Gefühl: Mit jedem Schritt entfernt man sich mehr vom Alltag und taucht tiefer ein in die dick verschneite Winterlandschaft.  Schneeschuhwandern liegt im Trend.


Erleben Sie den Jahreswechsel einmal anders. Tagsüber wandern Sie auf Schneeschuhen mit Thomas Knauer durch die hoffentlich tief verschneite Winterlandschaft rund um Sankt Englmar und erholen sich am Abend im Kloster Kostenz, im Schwimmbad, in der Sauna oder verbringen gemeinsame Zeit mit netten Gästen in der gemütlichen Stube im Kloster Kostenz.


Morgens stärken Sie sich täglich am großzügigen Frühstücksbuffet bevor es gegen 9:30 Uhr zu eindrucksvollen Wanderungen in die Winterwelt rund um das Kloster geht. Mittags versorgen wir uns selbst (Einkehr oder Brotzeit).

Zum Abendessen können Sie zwischen kaltem oder warmen Buffet wählen. An Silvester erwartet Sie ein Mehr-Gänge-Silvester-Menü.


Bei dieser Veranstaltung finden vier einfache Schneeschuhwanderungen statt. Diese Tour  ist für Einsteiger konzipiert, die noch wenig Schneeschuherfahrung haben. Die Touren sind mit gewisser Wandergrundkondition gut zu bewältigen. Sollten bereits erfahrene Tourengeher mit dabei sein, so werden auch noch ein paar Zusatztouren angeboten. Eine Teilnahme an einzelnen Tagen ist auch möglich.

Diese sanfte Sportart ist schnell erlernbar und ermöglicht auch Nicht-Skifahrern den Zugang ins winterliche Mittelgebirge - fern von Trubel und Massentourismus.

Unterkunft::                     Barmherzige Brüder Kostenz,       Kostenz 1          95366 Perasdorf
Telefon (09965)1870      info@barmherzige-kostenz.de     http://erholung.barmherzige-kostenz.de/

Kursziel::                         Erlernen der Technik Schneeschuhgehen (erlernt man unterwegs) und die Anwendung auf Touren im unverspurten Gelände.

Kursleitung::                    Thomas Knauer

Ausrüstung::                    Sie benötigen Ihre Ausrüstung fürs Bergwandern, Wanderstöcke, Schneeschuhe. Die entsprechende Packliste erhalten Sie gerne auch vorab. Schneeschuhe können vor Ort geliehen werden. Schneeschuhe können auch vor Ort auf Vorbestellung geliehen werden.

Infos zur Region::             finden Sie im Internet unter und unter www.naturpark-bayer-wald.de, www.nationalpark-bayerischer-wald.de, www.sankt-englmar.de/


Schwierigkeit::                    mittel - gemäßigte Wanderungen, ca. 2 bis 3,5 Std. Gehzeit, mit kurzen Steigungen (bis zu 400 Hm)


Teilnehmerzahl::                 10 bis 25  
Kursleitung::                       Thomas Knauer
Webseite der Unterkunft::   barmherzige-kostenz.de und erholung.barmherzige-kostenz.de/
Beginn::                              Sonntag, 16:30 Uhr

Abschluss::                         Freitag,  10:00 Uhr
Kurs-/Seminargebühr::                 220,- € bei Anmeldung bis zum  30.08.2019


Übernachtungspreis incl. 5 x Frühstück, 4  x Abendessen, 1 x  Silvester-Menü:: 

Doppelzimmer Du/WC pro Person   370,00 €

Einzelzimmer Du/WC  390,00 €

(je inklusive täglich freier Nutzung des Schwimmbades, der Sauna und Leih- Bademantel)


Hallenbad::     Zudem ist die Benutzung des hauseigenen Hallenbades (ca. 24° C) im Preis enthalten.

Wellness::       Massagen auf Anfrage (diese bitte vorab buchen!)


Aufenthaltsverlängerung /-verkürzung::  Dies ist eventuell möglich; teilen Sie uns Ihre Wünsche mit.


Zusatzkosten::                       entstehen für Getränke und eigene Speisen (außerhalb der Halbpension), sowie für Leihgebühr von Schneeschuhen (50,-€), Gamaschen (5,-€), Stöcken. Sofern Sie diese Ausrüstung nicht selbst besitzen / organisieren können, kümmern wir uns darum (bitte rechtzeitig bestellen).


Anreise mit der Bahn::           Als DB-Anreisebahnhof wählen Sie bitte Plattling.  Gerne holt Sie das Kloster (gegen Unkostenbeitrag 15,-/20,-  €  (Gruppen-/Einzelfahrt) vom Bahnhof Plattling ab.  Wenn Sie also den Abholservice nutzen möchten, erfragen Sie am besten VOR (!) Ihrer Fahrkartenbuchung die möglichen Fahrzeiten an der Rezeption des Kloster Kostenz (Tel: 09965-1870).  Etwas umständlicher (mit großem Gepäck) reisen Sie mit der Bahn über Straubing, weiter mit dem Bus, an. Haltestelle Kloster Kostenz.

Bitte nutzen Sie durch rechtzeitige Buchung günstige Tarife der Bahn.


Anreise mit dem PKW::          http://www.map24.de
Auf der Autobahn A3 Regensburg-Passau bis zur Ausfahrt Schwarzach, dort fahren Sie Richtung Schwarzach (ca. 1 km). Der Straße durch Schwarzach in Richtung St. Englmar folgen. Ca. 4 km nach dem Ortsende kommen Sie an eine Kreuzung, an der Sie rechts Richtung St. Englmar abbiegen und dann dieser Straße ca. 4 km folgen. Sie passieren einen Weiler names Haigrub, es folgen zwei scharfe S-Kurven, dann sehen Sie nach ca. 300 Metern auf der rechten Seite ein Schild "Barmherzige Brüder" und "Kostenz". Dort biegen Sie bitte rechts ab und folgen der steilen Bergstraße etwa eine Kilometer bis zum Haus. Bitte denken Sie in der Winterzeit daran, mit Winterbereifung zu fahren und ggf. Schneeketten einzupacken.   Eine Beschreibung und Anreiseskizze finden Sie auch auf der Webseite des Klosters. PKW-Parkmöglichkeiten (ohne Gebühr) sind vorhanden.


Mitfahren::                             Gerne sind wir an der Vermittlung von Mitfahrgelegenheiten behilflich.


Wetter::                                 www.wetter.com/deutschland/sankt_englmar/DE0009231.html
Webcams::                            www.urlaubsregion-sankt-englmar.de/webcams/webcams.html
Wetter::                                 www.wetter.com/wetter_aktuell/wettervorhersage/7_tagesvorhersage/?id=DE0009231  

Wetterprognose::                  Sollte kein ausreichender Schnee für die Wanderungen mit den Schneeschuhen vorhanden sein, werden wir eben ohne Schneeschuhe wandern.


Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Einen entsprechenden Anmeldevordruck finden Sie auf unserer Webseite, hier .... 

Alle Angaben ohne Gewähr! Änderungen vorbehalten.

Packliste zur Vorabplanung - Ausrüstung

  • Rucksack + Halterungen für Schneeschuhe, Rucksack mit max. 30 l Fassungsvermögen, Rucksackhülle
  • Leder- o. Schalenschuhe: mittelfeste Lederbergschuhe mit griffiger Sohle (frisch gewachst / gefettet) oder warme Schalen-Bergschuhe
  • Schneeschuhe*
  • Wander-/ Tourenhose wasserresistent, winddicht
  • Funktionsanorak Gore-Tex (oder ähnlich) + Kapuze
  • Fleecejacke/ -pulli Polar-Fleece
  • Hemd/T-/Sweatshirt
  • Funktionsunterwäsche
  • lange Unterhose
  • Reservewäsche -  Reservesocken - Trekkingsocken
  • Mütze! Stirnband
  • Handschuhe
  • Sonnenbrille 100 % UV-Schutz + Etui
  • Sonnencreme mind. LSF 20
  • Lippenschutz  hoher LSF
  • Verpflegung nach Bedarf (Ein paar Muesliriegel, Kekse, Trockenobst … im Tourengepäck schaden sicher nicht bei den Ausflügen, auch für Mittagessen. Ein Aufenthaltsraum steht zur Verfügung)
  • Getränkeflasche aus Kunststoff oder Alu
  • Bargeld für Privates, Getränke, Mittagessen …
  • falls Sie eigene Schneeschuhe mitbringen:   Bindung ok?                
  • Gamaschen bis zu den Knien reichend*
  • Wanderstöcke* Teleskop, unbedingt mit großen Stocktellern!*
  • große Stockteller*  (für Wanderstöcke)       
  • Thermosflasche*  mind. 1 Liter (und evtl. einige Teebeutel des eigenen Wunschtees)
  • Stirnlampe / Taschenlampe
  • Notfallapotheke, kleines Verbandszeug (Blasenprophylaxe, mind. 2 Blasenpflaster), eigene Medikamente


Ein eigener Fotoapparat muss nicht sein, denn wir stellen eine Foto-CD mit den Tourfotos abschließend zur Verfügung.

Es gibt bei den Wanderungen unterwegs keine Möglichkeiten Getränke, Müsliriegel und ähnliches zu kaufen oder einzukehren.  Ein paar Müsliriegel im Gepäck schaden sicher nicht.

*  Diese Utensilien können von uns auf rechtzeitige Vorbestellung geliehen/erworben werden. Bitte rechtzeitig planen und reservieren.


 

Ich möchte mich anmelden!